In der Sporthalle hat der Trainer seine Opfer kennen gelernt. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer

Ein Jugendtrainer aus Fellbach muss wegen schwerem sexuellen Missbrauch mehr als fünf Jahre in Haft. Ist das ein gerechtes Urteil?, fragt Christian Gottschalk.

Vor Gericht sind es oft die vermeintlich kleinen Details, die den Ausschlag für eine Entscheidung geben können. Diese Details sind in der Regel nur den Beteiligten eines Prozesses bekannt. Die meisten, die in den Echokammern des Internet einen Fall kommentieren, kennen diese Details aber nicht. Das gilt im nun beendeten Missbrauchs-Verfahren gegen einen Handballtrainer aus Fellbach ganz besonders. Wichtige Teile des Prozesses fanden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: