In der Masse einer vollen Stehplatztribüne machen weibliche Fans auch unschöne Erfahrungen. Foto: Bauman

Sexuelle Belästigung ist auch im Fußballstadion längst keine Seltenheit. Ein Fan des VfB Stuttgart schildert seine Erlebnisse, auf die der Verein nun reagieren will.

Der 14. Mai war für die Fans des VfB Stuttgart ein Hochtag der Gefühle. Die dramatische Rettung am letzten Spieltag gegen den 1. FC Köln werden viele nie vergessen. Doch nicht jeder von ihnen ging nur mit einem guten Gefühl nach Hause. Sarah Brinkmann sogar mit einem ziemlich unschönen. Der leidenschaftliche VfB-Fan erinnert sich noch gut, was in der 92. Minute passierte. Nach dem Kopfballtreffer von Wataru Endo brach die pure Ekstase los – und bei einigen die Hemmschwelle komplett. „Ein Typ hinter mir hat mich hochgehoben und mir dabei an den Hintern gefasst“, schildert die 23-Jährige ihr Erlebnis in der Cannstatter Kurve.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: