Dr. Philippe Dayan (vorne Mitte) und seine Patienten Foto: Carole Bethuel

Traumatisiert von den Anschlägen im Bataclan: Die neue Arte-Serie von den Regisseuren von „Ziemlich beste Freunde“ spielt auf der Couch eines Psychoanalytikers.

Stuttgart - Der 13. November 2015 verstörte Menschen auf der ganzen Welt, vor allem aber die Pariser. An diesem Tag vor über fünf Jahren töteten Terroristen 130 Menschen in der Hauptstadt Frankreichs, 90 davon bei einem Rockkonzert im Konzertsaal Bataclan. Der Anschlag traf mitten in das Herz von Paris – Ziel waren Bars, Clubs und Kneipen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: