In Stuttgart kam es zu einem Unfall zwischen einer Stadtbahn und einem Auto. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg/Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

An der Haltestelle Bockelstraße in Stuttgart kollidieren eine Stadtbahn und ein Auto. Zwei Menschen ziehen sich Verletzungen zu. Die Polizei sucht Zeugen des schweren Unfalls.

Bei einer Kollision zwischen einer Stadtbahn und einem Mercedes in Stuttgart-Sillenbuch sind zwei Menschen verletzt worden. Rettungskräfte brachten den 76 Jahre alter Autofahrer und seine ebenso alte Beifahrerin in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der 76-Jährige war mit seinem Wagen gegen 10.45 Uhr auf der Kirchheimer Straße in Richtung Sillenbuch unterwegs und wollte nach der Haltestelle Bockelstraße nach rechts abbiegen.

Dabei stieß er mit einer Stadtbahn der Linie U7 zusammen, die in Richtung Ruit unterwegs war. Der Sachschaden beträgt mehrere 10.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls darum, sich unter der Telefonnummer 0711 8990 4100 zu melden.