Viele Rentner können hoffen, dass ihre Bezüge aufgrund der Corona-Pandemie nicht gesenkt werden. Foto: dpa/Marijan Murat

Die Bundesregierung will die Renten im kommenden Jahr nicht mindern. Das System kann deshalb nur über die Aufnahme neuer Schulden gestützt werden – das ist gefährlich, meint unser Berlin-Korrespondent Bernhard Walker.

Berlin - Sie sitzen in einem Boot, die Rentner und die Arbeitnehmer. Oder sollte man eher sagen: Sie saßen? Denn von dem Grundsatz der Rentenversicherung, dass die Renten im Gleichklang mit Löhnen und Gehältern steigen, nimmt die Große Koalition Abschied. Damit gibt sie auf, was sie einst selbst beherzigt hatte.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch