Präsidenten-Schreibtisch im Oval Office:noch Sitzt Donald Trump an ihm. Foto: AP/Evan Vucci

Die Worte sind wohlgesetzt, das Briefpapier – fast immer – edel. Der scheidende US-Präsident schreibt traditionell an seinen frisch gewählten Nachfolger einen Abschiedsbrief. Gilt das auch für Donald Trump? Und: Was haben seine Vorgänger eigentlich geschrieben?

Washington - Jeder scheidende US-Präsident schreibt seinem Nachfolger einen Brief. Er hinterlässt ihn am Tag der Amtsübergabe in der Schreibtischschublade im leer geräumten Oval Office. Das ist seit Ronald Reagan Tradition. In den Briefen stehen letzte Wünsche, aber auch Warnungen.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch