Foto: Symbolbild: dpa - Symbolbild dpa

Ein fahrender Autokran hat mehrere geparkte Autos beschädigt. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr auf der rechten Seite die hintere Sütze aus und streifte die Fahrzeuge.

Stuttgart-Bad Cannstatt (pol)Ein Autokran hat am Mittwochnachmittag (03.07.2019) in der Nürnberger Straße mehrere geparkte Autos beschädigt. Der 32 Jahre alte Fahrer war mit dem Autokran gegen 16.20 Uhr in der Nürnberger Straße Richtung Fellbach unterwegs, als aus bislang unbekannter Ursache auf der rechten Seite die hintere Stütze ausfuhr und insgesamt vier geparkte Autos beschädigte. An einem Opel Corsa entstand möglicherweise Totalschaden, an den drei weiteren Fahrzeugen wurden die Außenspiegel beschädigt. Der Schaden beträgt insgesamt mehrere Tausend Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in Richtung Fellbach.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: