In dem Röhrchen wird mithilfe von Licht Wasserstoff produziert. Foto:  

Wasserstoff soll im künftigen Energiesystem eine wichtige Rolle spielen. Forscher aus Ulm arbeiten mit Kollegen aus Jena und Wien an der klimaneutralen Produktion des Gases. Nun wurden weitere 12 Millionen Euro für ihr Projekt bewilligt.

Wenn Sven Rau über eine Wiese läuft, ist er manchmal frustriert. „Jeder Grashalm kann schon seit Ewigkeiten das, woran wir jeden Tag im Labor arbeiten“, denkt sich der Chemieprofessor dann. Sein Ziel: Die Fotosynthese der Pflanzen so nachahmen, dass sie irgendwann in der Zukunft als klimaneutrale Energiequelle dienen kann.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: