Salmonellen und Campylobacter in rohem Geflügelfleisch sind eine Gefahr Foto: AP/Joerg Sarbach

Das neue Coronavirus hält die Menschen in Atem. Doch darüber wird leicht vergessen, dass vor allem im Sommer noch weitere Gefahren durch krankmachende Erreger drohen – besonders in Lebensmitteln. Wir geben Tipps, was man dagegen tun kann.

Berlin - Salmonellen und der Durchfallerreger Campylobacter vermehren sich in der warmen Jahreszeit besonders leicht. Und sie sind allgegenwärtig: 2019 wurden dem Robert-Koch-Institut in Berlin rund 13 700 Salmonellen-Fälle gemeldet. Erst kürzlich musste Aldi Süd eine Salami wegen eines Verdachts auf eine Salmonellen-Verunreinigung zurückrufen, die auch in Baden-Württemberg verkauft worden war. Die Stiftung Warentest hat sich nun des Themas im Augustheft „Test“ angenommen. Wir beantworten wichtige Fragen rund um gefährliche Mikroorganismen in Lebensmitteln.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch