Kai Sassenberg (50) ist Professor an der Universität Tübingen und Leiter der Arbeitsgruppe Soziale Prozesse am Leibniz-Institut für Wissensmedien. Foto: Paavo Ruch/Privat

Der Tübinger Sozialpsychologe Kai Sassenberg bremst die Erwartung, dass sich die Veränderungen in der Arbeitswelt zurückdrehen lassen. Es werde nicht funktionieren, den Beschäftigten ihre neu erlangte Autonomie wegzunehmen.

Stuttgart - Herr Sassenberg, die große Zeit des Homeoffice ist vorbei. Was bleibt übrig?

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar