Stuttgart im Spielzeugformat: Der Blick aus dem gewaltigen Heißluftballon, der am Mittwochabend seine Jungfernfahrt hatte. Foto: Fotoagentur Stuttgart/Rosar

Eine Ballonfahrt der Superlative: Der größte jemals in Deutschland produzierte Heißluftballon hat seine Jungfernfahrt über Stuttgart absolviert. Der Blick war bei bestem Sommerwetter gigantisch.

Stuttgart - Der nach Angaben des Herstellers größte jemals in Deutschland produzierte Heißluftballon ist am Mittwoch über der Region Stuttgart zu seiner Jungfernfahrt in den Himmel gestiegen und sicher wieder gelandet. 12.500 Kubikmeter Volumen misst der grün-weiße Rekordballon den Angaben zufolge. Davor habe die Firma höchstens Ballons mit einem Volumen von bis zu 8500 Kubikmetern gebaut. Betrieben wird er mit Propan. Bei der ersten großen Fahrt schwebte er mit einer Gruppe von Passagieren an Bord auch über die Stuttgarter Innenstadt. Am Mittwochabend kam das Gefährt im Stadtbezirk Möhringen sicher wieder zur Erde.

Der Blick über die Landeshauptstadt war an diesem schönen, lauen Sommerabend besonders schön – in unserer Bildergalerie sehen Sie Fotos, die einer der Mitfahrenden von Stuttgart gemacht hat.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: