Armin Papperger führt den Rüstungskonzern seit fast zehn Jahren. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Rheinmetall-Vorstandschef Armin Papperger verweist auf gravierende Materiallücken bei der Bundeswehr. Außerdem lobt er den Kanzler und schildert, warum schon wieder ein Rekordjahr und der Aufstieg in den Dax lockt.

Soll Deutschland der Ukraine für den Krieg gegen Russland direkt Schützenpanzer liefern? Die Industrie wäre bald in der Lage dazu, wie Rheinmetall-Vorstandschef Armin Papperger sagt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: