Trotz eines absoluten Halteverbots, der Zickzack-Markierung auf dem Boden und der Bitte an den Feuerwehrtoren, nicht gegenüber der Feuerwehrausfahrt zu parken, erschweren parkende Autos das Ausrücken der Rettungskräfte. Foto: Holger Kamm (z)

Die Feuerwehr schlägt Alarm: Immer öfter verliert sie auf der Fahrt zum Einsatzort Zeit, weil unberechtigt parkende Autos den Weg verstellen. Falschparken kann Menschenleben kosten.

Untertürkheim - Wenn bei Holger Kamm, dem Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Untertürkheim, und seinen Kameraden der Alarm eingeht, zählt eigentlich jede Sekunde. Die Rettungskräfte müssen schnellstmöglich am Brand- oder Unfallort sein. Oftmals werden die Lebensretter jedoch jäh ausgebremst – von Falschparkern.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar