Superpersonal auf der Schillerhöhe: der Restaurantfachmann Samir Tahric serviert das Essen. Foto: /Kathrin Haasis

Das Restaurant Schillerhöhe bietet schöne Aussichten und eine Speisekarte, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat – vom Wurstsalat bis zum Oktopus mit Tintenfischrisotto. Besonders die veganen Gerichte begeistern unsere Testesserin Kathrin Haasis.

Die Dietrichs üben den Spagat. Eigentlich sind sie nicht vom Fach, trotzdem haben sie Anfang 2023 das Restaurant Schillerhöhe in Marbach am Neckar übernommen. Ihr Sohn hatte dort seine Kochlehre absolviert. Und als die Vorgänger ihren Ausstieg ankündigten, stieg das Ehepaar ein. „Uns hat das Herz geblutet“, sagt Patrick Dietrich, „wir wollten nicht, dass es aufhört.“ Das liegt weniger an der pittoresken Lage oberhalb des Neckartals – von der Terrasse aus blickt der Gast auf das Literaturmuseum der Moderne –, sondern am „Superpersonal“. Allerdings ist ein großes, klassisches Stadthallen-Restaurant in der aktuellen Wirtschaftslage ein schwer zu kalkulierendes Unterfangen geworden.

Weiterlesen mit

Unsere Abo-Empfehlungen

Von hier, für die Region,
über die Welt.

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der CZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
* anschließend 9,99 € mtl.