Michele Tzianas (links) und Marco Schulz hatten große Anteile am Cannstatter 4:0-Sieg. Gegen den TSV Blaustein erzielten beide Spvgg-Spieler ein Tor. Foto: /Holger Strehlow

Die Spvgg-Fußballer behalten im ersten Entscheidungsspiel zur Landesliga, Staffel 2, gegen den TSV Blaustein souverän die Oberhand.

Knapp 200 Kilometer hat Carmine Napolitano am vergangenen Samstag auf sich genommen, um den TSV Blaustein, den Gegner des ersten Entscheidungsspiels zur Landesliga, Staffel 2, unter die Lupe zu nehmen. „Ein Ausflug, der sich gelohnt hat“, sagte der Trainer der Spvgg Cannstatt kurz nach Abpfiff am Mittwochabend. So habe er sein Team ideal auf den Bezirksligisten aus dem Alb-Donau-Kreis einstellen können. „In den ersten zehn Minuten waren sie einen Tick besser, dann haben wir die Kontrolle über das Spiel gewonnen.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: