Der Blick von oben macht es deutlich: Rund um die Zugspitze warten auf Winterfreunde reihenweise weiß gezuckerte Gipfel, Skipisten und Rodelbahnen. Foto: t

Skifahren rund um Deutschlands höchsten Berg verspricht Abwechslung: Vom Gletscher bis zur Familienabfahrt ist alles dabei. Eine neue deutsch-österreichische Organisation sorgt für Mobilität auf Straßen und Pisten rund um die Zugspitze.

Erst mal den Überblick verschaffen. Das geht flott mit einer der beiden Gondelbahnen, die auf Deutschlands Höchsten führen. Entweder man nimmt das flotte Technikwunder, das mit nur einer Stütze die 1945 Meter zwischen dem deutschen Eibsee und dem Zugspitzgipfel überbrückt. Oder man lässt sich von der österreichischen Seite eng an den spektakulären Felswänden hinaufgondeln.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: