Trainer Frank Fahrenhorst und der VfB Stuttgart II konnten einen Sieg gegen Elversberg einfahren. Foto: Baumann

Der VfB Stuttgart II hatte in der Regionalliga Südwest einen Fehlstart hingelegt. Nun stand die Partie gegen die starke SV Elversberg an. Doch die Elf von Trainer Frank Fahrenhorst überraschte. Das Spiel im Liveticker zum Nachlesen.

Stuttgart - Zwei Spiele, zwei Pleiten, kein Tor, fünf Gegentore, letzter Tabellenplatz – keine Frage, den Saisonstart in der Regionalliga Südwest hat der VfB Stuttgart II in den Sand gesetzt. Am Mittwoch stand die Partie gegen den Aufstiegsaspiranten SV Elversberg an. Das Team von Trainer Frank Fahrenhorst zeigte eine gute Vorstellung und siegte mit 2:1 (1:0).

Der VfB II ging in der 37. Minute durch einen Konter in Führung. Joel Richter drückte die Kugel am Ende eines feinen Spielzugs mit Wucht über die Linie. Doch Elversberg kam in der zweiten Halbzeit zurück. Luca Dürholtz markierte in der 51. Minute den verdienten Ausgleich. Nur wenig später gab es einen Elfmeter für den VfB II. Doch Domenico Alberico vergab die große Chance zu erneuten Führung der Gastgeber (56. Minute). Kurz vor dem Ende bekam der VfB II dann abermals einen Elfmeter zugesprochen. Dieses Mal behielt Marc Stein die Nerven und traf zum 2:1-Siegtreffer (88. Minute).

Hier gibt es das Spiel im Liveticker zum Nachlesen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: