Am Sonntag ist ein Radfahrer tödlich verunglückt – an einer Stelle, wo Radler regelmäßig in Unfälle verwickelt sind. Foto: Andreas Rosar

Wer regelmäßig Rad fährt, kennt Stellen, an denen es manchmal eng wird. Neben die gefühlte Wahrheit kann man eine Liste jener Orte halten, an denen Radler oft in Unfälle verwickelt sind. Dank der Datenanalyse sind auch neue Erkenntnisse möglich.

Stuttgart - Gleich zweimal hat die Stuttgarter Polizei am Wochenende über Radfahrerunfälle berichtet. Auf der König-Karls-Brücke (Bad Cannstatt) ist ein Siebenjähriger nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Radler verletzt worden. Am Bruckwiesenweg in Untertürkheim ist ein 57-Jähriger Radfahrer nach Überfahren einer roten Ampel mit einem Auto kollidiert und verstorben.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar