Michael Ballweg wünscht sich Donald Trump an seiner Seite bei den Querdenkern. Foto: imago images/Schreyer

Donald Trump als Redner bei der Querdenker-Demonstration Ende August in Berlin? Die Einladung steht. Initiator Michael Ballweg hat den US-Präsidenten beim Protest am Samstag in Stuttgart um seine Mithilfe gebeten.

Stuttgart - Der US-Präsident bei der Querdenker-Bewegung? Initiator Michael Ballweg hat Donald Trump am Samstag beim Protest in Stuttgart zumindest offiziell eingeladen, bei der großen Demonstration in Berlin am 29. August teilzunehmen. Schließlich sei Trump der bisher einzige US-Präsident, der noch keinen Krieg angefangen habe, sagte Ballweg. Daher sei er der richtige Redner, wen es um das Thema Frieden gehe. Auch auf Twitter ging die Einladung an Trump raus.

Am Samstag waren erneut Hunderte Demonstranten in der Stuttgarter Innenstadt unterwegs. Vom Marienplatz zogen sie bis in den Schlossgarten. Bei den Kundgebungen sprach neben Ballweg auch der ehemalige VfB-Spieler Thomas Berthold. Bis zum Nachmittag gab es laut Polizei keine besonderen Vorkommnisse.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: