An der Hofener Straße liegt das rund 10 000 Quadratmeter große Areal, das in den kommenden Jahren bebaut werden soll. Foto: Uli Nagel/uli

Mangels Wirtschaftlichkeit will die Isaria Projektentwicklung mehr als die bisher rund 120 Wohneinheiten auf dem 10 000 Quadratmeter großen Areal in Bad Cannstatt bauen.

Rund 120 Wohneinheiten samt Kita und etwas gewerbliche Nutzung sind auf dem Gelände der ehemaligen Bettfedernfabrik in Bad Cannstatt zwischen dem Zuckerleweg, der Hofener Straße und der Gnesener Straße geplant. Der Gemeinderat stimmte dem Bebauungsplan im Dezember 2021 zu. Der Abbruch der alten Fabrikgebäude, der im Oktober 2022 begann, ist mittlerweile erledigt. Mit einem zeitnahen Baubeginn ist jedoch nicht zu rechnen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: