Gut sichtbar, gut behütet: ein Radfahrer bei einer Polizeikontrolle in Stuttgart. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Ein Helm verringert das Risiko für schwere Kopfverletzungen enorm. Aber sollte der Fahrradhelm deshalb zur Pflicht werden, wie derzeit auf dem Verkehrsgerichtstag in Goslar diskutiert wird?

Stuttgart/Goslar - Ein Fahrradhelm kann Leben retten. Aktuell steht zur Debatte, ob die Politik dazu klare Vorgaben machen soll, denn die meisten Erwachsenen schwingen sich noch immer ohne Helm in den Sattel. Ein Pro und Contra zur Helmpflicht für Radfahrer.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: