Zeigt klare Kante: Kickers-Präsident Rainer Lorz Foto: Baumann/H

Die Debatte läuft. Dürfen bald nur noch Geimpfte oder Genesene ins Fußballstadion? Der Plan der Regierung erhitzt die Gemüter – und ruft Rainer Lorz von den Stuttgarter Kickers auf den Plan.

Stuttgart - Dürfen bald nur noch Geimpfte oder Genesene in ein Fußballstadion, reicht dem nicht-geimpften Fan also bald kein negativer Corona-Test mehr? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat dazu eine klare Meinung, und die geht so: „Bei essenziellen Dingen wie öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Rathaus- oder Krankenhausbesuch muss es die Möglichkeit geben, auch nur mit Maske oder Test Zugang zu haben“, sagt der CDU-Politiker: „Aber für Discos, Stadien oder Theater, also Bereiche, die nicht zur Grundversorgung gehören, kann ich mir auch einen Zutritt nur für Geimpfte oder Genesene vorstellen. Oder einen beschränkten Zugang – dass zum Beispiel zu einem Fußballspiel im Bayern-Stadion 30 000 Geimpfte und dazu noch 2000 Getestete kommen dürfen.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: