Ein Coronafall an einer Grundschule vervielfacht Quarantänefälle. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Bei Coronatests an der Jakobschule ist eine Virusmutation entdeckt worden, was eine 14-tägige, nicht verkürzbare Quarantäne zur Folge gehabt hat. Nach erneuter Prüfung konnte das Gesundheitsamt allerdings Entwarnung geben.

Stuttgart - Zwei Wochen Quarantäne sind für Kinder und ihre Familien eine herbe Herausforderung. Dies drohte kurzfristig allen Zweitklässlern der Jakobschule. Das Stuttgarter Gesundheitsamt hatte sie aufgefordert, sich für 14 Tage in Quarantäne zu begeben. Nach kurzer Zeit machte das Amt allerdings eine Kehrtwende.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: