Bis 2030 fehlen bundesweit 180 000 Pflegekräfte. Doch es geht auch anders. Foto: imago/imagebroker/stock&people

Alle Pflegeheime klagen über fehlendes Personal und schwierige Arbeitsbedingungen. Bei der Caritas in Konstanz ist das nicht so. Was macht man dort anders?

Leise summend rollt Pflegeroboter Lio des Nachts durch die Flure des St. Marienhauses – ein Altenheim der Caritas mit 101 Bewohnern im Zentrum von Konstanz – und desinfiziert alle Türklinken. Lio hat Augen und ein sympathisches Design, aber er ist eine Maschine und zur Pflege noch lange nicht einsetzbar. „Wir hatten Lio bei uns als Modellversuch. Es wird noch zehn Jahre der Entwicklung brauchen, bis Pflegeroboter wirklich eine Hilfe sein können“, glaubt Andreas Hoffmann, Geschäftsführer des Caritasverbandes Konstanz.

Weiterlesen mit

Unsere Abo-Empfehlungen

Von hier, für die Region,
über die Welt.

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der CZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
* anschließend 9,99 € mtl.