Petra Bewer wird auch in diesem Jahr auf die Leiter steigen und zum Publikum sprechen – wenn auch nur virtuell. Foto: Heike Schiller

Die Antiquaria und die Stuttgarter Antiquariatsmesse können nicht live stattfinden. Petra Bewer lässt sich davon nicht verschrecken – die vergangenen Monate haben sie etwas Wichtiges gelehrt, wie sie im Interview verrät.

Stuttgart - Corona hat die Welt noch digitaler gemacht. Die Stuttgarter Antiquarin Petra Bewer ist trotzdem überzeugt, dass kostbare antiquarische Bücher immer begehrt sein werden – auch wenn die von ihr veranstaltete Messe Antiquaria in Ludwigsburg in diesem Jahr nur virtuell stattfindet.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: