Wohin führt der sportliche Weg des Pablo Maffeo?Pablo Maffeo war zuletzt an die SD Huesca verliehen. Foto: imago//Antonio Pozo

Er gilt als teures Missverständnis, doch nun wird Pablo Maffeo nach zwei Leihen an diesem Montag beim VfB Stuttgart zurückerwartet. Allerdings laufen auch Transferverhandlungen.

Stuttgart - Dieses Datum ist für Pablo Maffeo sicher nicht mit Glücksgefühlen verbunden. Der 5. Juli – an diesem Tag soll der Fußballprofi wieder seinen Dienst beim VfB Stuttgart antreten. Jenem Club, den der Spanier so gar nicht mag und wo er sich eine Saison lang komplett missverstanden fühlte. Das Problem ist nur: Maffeo hat im Sommer 2018 einen Fünfjahresvertrag beim Bundesligisten unterschrieben. Das Arbeitspapier gilt also noch bis 2023 und nach der Leihe zur SD Huesca muss Maffeo nun zurück.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: