Foto: Archivbild dpa

Ein 60-Jähriger ergreift Partei für eine Frau, die offenbar von einem jungen Mann belästigt wird. Letzterer greift den 60-Jährigen an und verletzt ihn schwer. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart (pol) Bei einem Streit zwischen zwei Männern im Alter von 22 und 60 Jahren am frühen Samstagmorgen wurden dem Älteren schwere Gesichtsverletzungen zugefügt. Der 60-Jährige hatte um 5.40 Uhr auf dem Weg zur Arbeit den 22-Jährigen in der Klett-Passage angesprochen, der offenbar eine bislang unbekannte Frau belästigte. In der Folge zerschlug der alkoholisierte junge Mann eine Flasche und stach ihm mit dem abgebrochenen Flaschenhals ins Gesicht. Danach griff er grundlos einen unbeteiligten Passanten im Alter von 52 Jahren an, der den Angreifer schließlich überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten konnte. Der 60-Jährige musste aufgrund seiner schweren Gesichtsverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-jährige Somalier wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Zeugen der Vorfälle, insbesondere auch die unbekannte Frau, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Polizei zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: