Nach dem Rückspiel der Zweitligarelegation in Ingolstadt kochen die Emotionen hoch. Foto: dpa/Matthias Balk

Die Willkür der Nachspielzeit hat den 1. FC Nürnberg gerettet. Die letzte Minute macht irgendwie alle kopflos – findet unser Kolumnist Oskar Beck.

Stuttgart - Für jeden wahren Fußballfan ist der 1. FC Nürnberg einfach der „Club“. Oder, auf Fränkisch, der „Glubb“. Und bei jedem Nürnberger Abstieg gilt das geflügelte Wort: „Der Glubb is a Depp.“

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch