Nach oben gespült: Bayern-Trainer Hansi Flick Foto: Baumann

Hansi Flick galt in der Branche als perfekter Stellvertreter und Schattenmann. Jetzt steht er im Scheinwerferlicht – was unseren Kolumnisten schwer an Bundestrainer Jogi Löw erinnert. Oder auch an Armin Veh.

Stuttgart - Es gibt ein Leben nach dem Virus. Wer das bisher nur ahnte, weiß es jetzt sicher – denn der FC Bayern hat einen ersten Schritt in die Zukunft getan und gezeigt, wie man in der häuslichen Quarantäne Nägel mit Köpfen macht, statt die Tage sinnlos totzuschlagen mit Flickschusterei.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch