Basketball-Superstar Dirk Nowitzki führte die deutsche Delegation bei den Sommerspielen 2008 in Peking bei der Eröffnungsfeier an. Foto: imago/Laci Perenyi

In Tokio marschiert erstmals ein deutsches Fahnenträger-Duo bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele ein. Wir zeigen, wem diese Ehre bei Sommerspielen seit der Wiedereinigung zuteil wurde.

Stuttgart -

In Tokio marschiert erstmals ein deutsches Fahnenträger-Duo bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele ein. Und auch wenn die Ränge weitgehend leer sein werden: Die Beachvolleyballerin Laura Ludwig und der Wasserspringer Patrick Hausding freuen sich, in den Genuss dieser Ehre zu kommen. Die beiden Topathleten sind zu zweit, werden die deutsche Delegation aber mit nur einer Flagge anführen. Wer von den beiden die Fahne bei der Eröffnungsfeier an diesem Freitag (13 Uhr) tatsächlich in den Händen halten wird, dürfte spontan entschieden werden. Laura Ludwig scherzte schon mal mit Blick auf den muskulösen Patrick Hausding, der wie die Beachvolleyball-Olympiasiegerin zum vierten Mal an den Sommerspielen teilnimmt: „Du musst die Fahne tragen, du hast den größeren Bizeps.“

Lesen Sie aus unserem Angebot: Alles Wissenswerte zu Olympia in unserem Newsblog

Das Duo, das ein Zeichen für Gleichberechtigung setzt, war von über 200 Olympioniken und 185 000 Fans in einer Online-Abstimmung ermittelt worden. Ludwig distanzierte mit knapp 31 Prozent der Stimmen ihre Konkurrentinnen deutlich. Hausding setzte sich nur mit sieben Hundertstel Prozent Vorsprung gegen Turner Andreas Toba durch.

Bei der Schlussfeier trägt meistens der erfolgreichste deutsche Athlet der Spiele die Fahne ins Stadion.

Wir haben Fotos der deutschen Fahnenträger bei den Eröffnungsfeiern von Sommerspielen seit der Wiedervereinigung zusammengestellt. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: