In Stuttgart sind Bauplätze rar. Um vielen Menschen Platz zu bieten, sind baulich verdichtete Flächen von größter Bedeutung. Foto: dpa/Marijan Murat

314 911 Wohnungen gab es Ende 2019 in der Landeshauptstadt. Zu wenig, um den Wohnungsbedarf der rund 613 000 Bürger zu befriedigen. Wie wollen die Bewerberinnen und Bewerber um den OB-Sessel mehr Wohnraum schaffen?

Stuttgart - Im November wählt Stuttgart ein neues Stadtoberhaupt. Unsere Redaktion hat die Bewerberinnen und die Bewerber, die ihre Kandidatur bisher öffentlich gemacht und ihre Unterlagen beim Statistischen Amt der Stadt eingereicht haben, gebeten, auf zentrale Fragen der Stadtpolitik kompakt und pointiert zu antworten. Diesmal steht das Wohnen im Blickpunkt.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch