Wer wird am Ende obenauf sein? Frank Nopper und Marian Schreier gelten Wahlexperten als maßgebliche Konkurrenten. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Den CDU-Bewerber Frank Nopper und den unabhängig kandidierenden Marian Schreier trennten bei einer Umfrage eines Berliner Online-Portals für Wahlforschung nur drei Prozentpunkte. Und bis zum Wahltag am 29. November könne es noch Bewegung geben.

Stuttgart - Liegen der Favorit Frank Nopper (CDU) und der parteiunabhängig kandidierende Marian Schreier vor der OB-Wahl am Sonntag noch näher beisammen, als es nach einer Umfrage der Universität Hohenheim aussah? Das Berliner Online-Portal Wahlkreisprognose.de sieht sie nach einer Online-Umfrage nur drei Prozentpunkte auseinander. Der Backnanger OB Nopper wäre demnach am vergangenen Wochenende bei 37 Prozent der Stimmen gelandet, der Tengener Bürgermeister Schreier bei 34 Prozent und der SÖS-Stadtrat Hannes Rockenbauch bei 22,5 Prozent. Das sei eine Momentaufnahme der politischen Stimmung zwischen dem 18. und dem 22. November, hieß es.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: