Auftritt vor dem Innenausschuss des Landtags: Stuttgarts OB Frank Nopper. Foto: dpa/Marijan Murat

Stuttgarts Oberbürgermeister Frank Nopper will nach der Coronademo nach vorne blicken. Nichts dagegen. Jetzt geht’s aber erst mal um eine Fehleranalyse, findet Lokalchef Jan Sellner.

Stuttgart - Die politische Aufarbeitung der Coronademo vom Karsamstag ist in vollem Gange. Diese Aufarbeitung ist wichtig, weil die vorsätzliche und massenhafte Rechtsverletzung unter den Augen von Stadt, Land und Polizei nicht folgenlos bleiben darf. Denn es ist ja keine Kleinigkeit, was da geschehen ist: Der Rechtsstaat wurde verhöhnt, die Gesundheit vieler Menschen rücksichtslos aufs Spiel gesetzt und das Rechtsempfinden von Bürgerinnen und Bürgern massiv gestört.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: