Die EU will hoch verschuldeten Staaten wie Griechenland helfen. Foto: dpa/Fotis Plegas G.

Die EU will hoch verschuldeten Mitgliedstaaten Notkredite zur Verfügung stellen. Die Entscheidung der Staats- und Regierungschefs fällt bei einem Gipfeltreffen am Donnerstag.

Brüssel - Beim EU-Gipfel am Donnerstag wollen die Staats- und Regierungschefs weitgehende Maßnahmen zur Eindämmung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie beschließen. Den 27 Mitgliedstaaten der EU geht es darum, schwer von der Corona-Krise getroffenen Ländern wie etwa Italien, Spanien und Frankreich finanzielle Rückendeckung zu geben.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch