Eine geschlossene Bar in Eindhoven – so leer sieht es zur Zeit in vielen Lokalen aus. Manche Wirte sind der Pandemie überdrüssig geworden und widersetzen sich den Lockdown-Auflagen. Foto: AFP/ROB ENGELAAR

In Eindhoven hat ein Lokal trotz Verbot geöffnet – die Behörden drohen mit Schließung.

Den Haag - In den Niederlanden wächst der Widerstand gegen den harten Lockdown, den die Regierung seit dem 15. Dezember 2020 verhängt und jetzt sogar bis zum 8. Februar verlängert hat. Immer mehr Gastronomen leisten Widerstand, und der zivile Ungehorsam wächst. In Eindhoven öffnete das Grill-Restaurant ,,BBQ-Restaurant De Kiet’’ am vergangenen Sonntag seine Türen, obwohl der Lockdown für alle Restaurants in den Niederlanden gilt.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch