Nico Schöttle (li., gegen den Kroaten David Jurisic) steht auch in der Abwehr seinen Mann. Foto: imago/Vjeran Zganec Rogulja

Nico Schöttle kommt mit der Empfehlung eines U-19-EM-Titels zum Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart. Der Rückraumspieler spricht über den unerwarteten Erfolg und seine weiteren Ziele.

Stuttgart - Mit einem 34:20-Endspielsieg gegen Gastgeber Kroatien feierten die deutschen U-19-Handballer in Varazdin den EM-Titel. Der Rückraumspieler Nico Schöttle hatte zuvor bis 2025 beim TVB Stuttgart unterschrieben, der 18-Jährige soll über ein Zweifachspielrecht an die Bundesliga herangeführt werden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: