Exkursion in die Zukunft – mit 90 interaktiven Medienstationen Foto: Daniel Stauch Photography

Die neue Nürnberger Zweigstelle des Deutschen Museums stellt zukunftsträchtige Technologien vor – und wirft viele ethische Fragen auf. Das Haus lädt gelungen zum Nachdenken und Diskutieren ein.

Nürnberg - Mögen Sie Gagh? Schlangenwürmer, wie sie die kriegerischen Klingonen im „Star Trek“-Universum bevorzugen, sind nicht jedermanns Sache. Vielleicht lieber Huitlacoche? Das steht bei Mexikanern gern auf dem Speisezettel – Maiskolben, die von einem Pilz befallen, aber dadurch sehr nahrhaft sind. Na, dann doch eher ein proteinreicher Drink aus Chlorlella-Mikroalgen? Noch ist nicht raus, wie die Menschheit sich in Zukunft ernähren wird – eine spannende Tischlein-deck-dich-Station im neuen Zukunftsmuseum in Nürnberg hat aber schon ein paar Ideen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen