Der Reichstag in Berlin Foto: Stock Adobe/Frank Peters

Der britische Journalist John Kampfner wirft in seinem neuen Buch einen „bewundernden Blick von außen“ auf unser Land. Er lobt dabei Erwartbares – und Überraschendes.

London - Wer als Deutscher gegen Ende der 1990er Jahren nach Großbritannien zum Studium ging, glaubte sich einem Land entkommen, das mit sich selbst nicht im Reinen war. Die Euphorie der Wiedervereinigung war verrauscht, stattdessen wurden die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Probleme von Arbeitslosigkeit bis Rechtsextremismus offenbar. Mit diesem Deutschland, so dachte man, war andernorts einfach kein Blumentopf zu gewinnen. Doch wenn man sich mit britischen Intellektuellen an der Uni unterhielt, wurde man mit etwas konfrontiert, das man am allerwenigsten erwartet hatte: mit einer fast schon unheimlichen Bewunderung für Deutschland.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: