Scheinbar schwerelos: Beim Indoor Skydiving kann man, ähnlich wie bei einem Fallschirmsprung, in der Luft schweben. Foto: TTE GmbH

In Stuttgart-Zuffenhausen soll ein sogenannter Sportsdome entstehen – inklusive Indoor-Fallschirmsprung und Surfen auf künstlich erzeugten Wellen. Alle Hintergründe zum Projekt.

„Mit 300 km/h durch Zuffenhausen. Ganz ohne Knöllchen“ – so lautet die Aufschrift auf dem großen Plakat, das vor einem brachliegenden Grundstück an der Stammheimer Straße steht. Dem staunenden Betrachter kommt bei solch einem Spruch wohl zuallererst die Firma Porsche in den Sinn – schließlich residiert die ganz in der Nähe und ist dafür bekannt, schnelle Sportwagen zu bauen. Doch weit gefehlt: Auf dem Gelände, das seit einiger Zeit ungenutzt ist, soll ein sogenannter Sportsdome entstehen. Neben Surfen, Golf und Bouldern gehört auch ein Windtunnel zum Konzept. In dem können abenteuerlustige Zeitgenossen frei in der Luft schweben – die mit bis zu 300 Stundenkilometern bläst.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: