Polestar-E-Autos mit neuem Autosalon in der Innenstadt Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Automobilunternehmen drängen in die Innenstadt. Polestar ist schon da, Porsche kommt ins Dorotheen-Quartier. Die Frage ist: Was macht die Marke mit dem Stern?

Stuttgart - Seitdem das Projekt lebenswerte Innenstadt im Gemeinderat mehrheitsfähig ist, hat das Auto in der City fast keine Chance mehr. Es wird fleißig zurückgebaut, Parkplätze fallen weg, Straßen umgewidmet. Aber es gibt auch eine Rückkehr des Automobils in die Innenstadt. Tesla war mit seinem Schaufenster im Dorotheen-Quartier der Vorreiter, andere ziehen nach. In diesen Tagen machte die Marke Polestar, ein Unternehmen von Volvo und dem chinesischen Daimler-Großaktionär Geely, den Anfang einer neuen Bewegung. Die E-Marke ist jetzt in der Kronprinzstraße 6 präsent.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: