Der rund 3,4 Millionen Euro teure Neubau ist mit modernster Energietechnik ausgestattet. Foto: Alexander Müller

Es ist eine Vorzeigeprojekt für die Nutzung regenerativer Energien: Der Neubau der Kindertagesstätte im Waldheim Hedelfingen kommt dank innovativer Eisspeicher-Heizung völlig ohne fossile Brennstoffe aus.

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine und die damit verbundene Angst vor der Energiekrise waren noch kein Thema, als sich der Waldheimverein Hedelfingen Ende 2020 für einen Neubau der Kindertagesstätte entschied. „Ziel war es, die bestmögliche Technik mit Blick auf die Zukunft zu finden“, sagt der Vereinsvorsitzende Paul Wurm. Und die Suche war erfolgreich. Durch die innovative Eisspeicher-Heizung verfügt das dreistöckige Gebäude nun über eine autarke Energieversorgung. „Wir sind von Öl, Gas oder auch Holzpellets unabhängig.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: