Symbolisch hat die versammelte Prominenz den Brückenbau im Filstal beendet. Foto: /Gottfried Stoppel

An der Neubaustrecke der Bahn zwischen Wendlingen und Ulm sind die Brücken über das Filstal im Rohbau fertig. Bei einer Feier plädieren Bund und Land dafür, vermehrt in die Schiene zu investieren.

Mühlhausen im Täle - Legt man die Anzahl der von der Bahn verkündeten „erreichten Meilensteine“ zugrunde, liegt die Vermutung nahe, dass die das vorherrschende Baumaterial sind, aus dem Stuttgart 21 und die Neubaustrecke Wendlingen-Ulm gebaut werden. Am Mittwoch wurde die Bedeutung hinter der Floskel aber greifbar. In 85 Meter über dem Filstal beging die Bahn das Rohbauende der beiden das Tal überspannenden Brücken. Schon allein wegen der Dimensionen der Bauwerke wurde mit Superlativen nicht gespart.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: