Tom Cruise als Kampfpilot Pete „Maverick“ Mitchell in „Top Gun: Maverick“, der Fortsetzung des legendären 80er-Jahre-Blockbusters. Foto: picture alliance/dpa/Paramount Pictures/Scott Garfield

Nicht unbedingt der Film der Stunde: die Fortsetzung der Geschichte um den Kampfpiloten Pete Mitchell – „Top Gun: Maverick“. Schnell, schlicht, hochmodern und spektakulär wie ein Düsenjet – lohnt sich ein Kinobesuch?

Er ist alt. Er ist problematisch. Aber er ist der Einzige, der den Job erledigen kann. So fasste kürzlich auf Twitter jemand „Top Gun: Maverick“ zusammen – und traf damit den Nagel gleich in mehrfacher Hinsicht auf den Kopf bei dieser Fortsetzung, die nun erst 36 Jahre nach dem Original in die Kinos kommt. Und trotzdem (oder gerade deswegen?) vergangene Woche bei den Filmfestspielen in Cannes gefeiert wurde wie kaum ein Film der letzten Zeit.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: