Der Kressart gehört zu den ökologisch wertvollen Flächen in Stuttgart. Foto: Frank Buchmeier

In Stuttgart hat es die Natur nicht leicht. Eindrücke von einem Landschaftsschutzgebiet am Sonnenberg.

Stuttgart - Frühmorgens, wenn die Luft nach feuchtem Gras riecht, ist es am Kressart am allerschönsten. Man entdeckt zartrosa Blüten, die sich jetzt im April langsam öffnen, und hört die Vögel fröhlich singen. Für einen Moment kann man sogar vergessen, dass noch immer ein Virus die Menschheit piesackt.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch