In Freiburg ist die Straßenbahn nach wie vor beliebt. Die Stadt hat deshalb mitten in der Pandemie den weiteren Ausbau ihres Straßenbahnnetzes beschlossen. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Eigentlich sollen Busse und Bahnen das Klima retten. Doch seit der Coronapandemie steigen deutlich weniger Menschen ein. Wie kann der Trend wieder umgekehrt werden?

Freiburg - Das Auto ist der große Gewinner der Coronapandemie. Mit dieser niederschmetternden Feststellung hat am Mittwoch in Freiburg der zehnte Innovationskongress für den Öffentlichen Nahverkehr begonnen. Die Pandemie habe Busse und Bahnen in ihre größte Krise gestürzt, hieß es. Allerdings liege darin auch eine Chance. Jetzt müssten neue Geschäftsmodelle entwickelt werden.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar