Nadine Apetz ist nach neun Minuten Kampf ausgeschieden. Foto: AFP/UESLEI MARCELINO

Nadine Apetz, die erste deutsche Boxerin bei Olympischen Sommerspielen, scheidet früh aus. Und kreiert doch einen olympischen Moment.

Tokio - Bei den Geisterspielen in Tokio wird es die ganz großen emotionalen Momente nicht geben können. Den Triumphator im 100-Meter-Lauf, der seine Ehrenrunde im vollen Stadion dreht? Die Seriensiegerin im Turnen, die sich in der Arena feiern lässt? Ist ohne Fans unmöglich. Die Momente, in denen einem bewusst wird, was den Geist der Spiele ausmacht, gibt es aber sehr wohl. Diesmal beim Boxen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: