Den Nachbarn ums Gießen bitten – ein Klassiker in der UrlaubssaisonDer Briefkasten will auch während der Ferien geleert werden . . . Foto: Imago/Petra Schneider/Petra Schneider

Pflanzen gießen, Briefkasten leeren, Haustier füttern – hier helfen während der Urlaubszeit oft die Nachbarn aus. Geht dabei etwas kaputt, wird es rechtlich kompliziert.

Stuttgart - In den Ferien die Blumen gießen oder die Post aus dem Briefkasten holen, den Hund ausführen oder die Kinder beaufsichtigen, Einkäufe erledigen oder beim Umzug helfen – viele Menschen gehen ihren Nachbarn im Alltag zur Hand.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: