Demoliertes Polizeiauto an der B 27 – kein Einzelfall Foto: Fotoagentur Stuttgart/Andreas Rosar

Immer wieder flüchten Autofahrer vor Verkehrskontrollen – und versuchen dabei zumeist rücksichtslos zu entkommen. Ein trauriger Höhepunkt ist ein Unfall im Süden Stuttgarts – mit zwei schwer verletzten Beamten.

Die Suche nach dem Fahrer eines Skoda Kamiq geht weiter. Am Dienstagnachmittag hatte er sich auf der B 27 bei Möhringen eine Verfolgungsjagd mit einer Streifenbesatzung geliefert – mit bösen Folgen für die Polizeibeamten. Der 30-jährige Fahrer und sein 50-jähriger Streifenkollege mussten schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eine 21-jährige Auszubildende, die auf dem Rücksitz saß wurde leicht verletzt. An der Anschlussstelle Fasanenhof blieben ein Wrack und 85 000 Euro Schaden zurück. Der verfolgte Autofahrer aber konnte entkommen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: