Hans-Jochen Vogel starb vor einer Woche im Alter von 94 Jahren. Foto: dpa/Sven Hoppe

Am Montag findet die Trauerfeier für den verstorbenen ehemaligen SPD-Bundesvorsitzenden Hans-Jochen Vogel statt. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nimmt an dem Gedenken in München teil.

München - In München findet am Montag (10.30 Uhr) die Trauerfeier für den verstorbenen ehemaligen SPD-Bundesvorsitzenden Hans-Jochen Vogel statt. An dem Gedenken für den Altoberbürgermeister der bayerischen Landeshauptstadt im Kulturzentrum Gasteig nimmt auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier teil. Der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans und der Münchner SPD-Oberbürgermeister Dieter Reiter werden Gedenkreden halten, auch Vogels Witwe Lieselotte wird sprechen.

Aus unserem Plus-Angebot: Ein Kämpfer für Gerechtigkeit

Vogel starb Sonntag vor einer Woche im Alter von 94 Jahren in München. Er hatte dort seit Jahren in einer Seniorenresidenz gelebt und war zusammen mit seiner Frau für ein selbstbestimmtes Leben im Alter eingetreten. In der Bonner Republik hatte der gebürtige Göttinger maßgeblich die SPD geprägt, unter anderem als Bundesjustizminister, Kanzlerkandidat sowie Fraktions- und Parteichef. Kurzzeitig war Vogel in Berlin Regierender Bürgermeister.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: