Foto: dpa/Jens Wolf

Der Mann wurde Mitte Februar vor einer Gaststätte in Neugereut von mehreren Personen attackiert. Jetzt wurde der mutmaßliche Täter gefasst.

Neugereut - Eine Auseinandersetzung vor einer Kneipe im Flamingoweg hat ein Mann sein Leben gekostet. Nach bisherigen Erkenntnissen hat der 44-Jährige in der Nacht zum 18. Februar zunächst einen Streit zwischen mehreren Personen schlichten wollen, wurde dann jedoch selbst attackiert. Ein 26-Jähriger soll ihm gegen 3 Uhr zusammen mit einem weiteren bislang Unbekannten mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der 44 Jahre alte Mann stürzte zu Boden und erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung :

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen